Aktuelles

LIGA Saar und die Landeshauptstadt Saarbrücken eröffnen Ausstellung "Innenansichten"

LIGA der Freien Wohlfahrtspflege Saar und die Landeshauptstadt Saarbrücken zeigen Ausstellung zur Abschiebungshaft in Ingelheim „Innenansichten"

 

„Keine Form der Freiheitsentziehung vollzieht so sehr unter Ausschluss der Öffentlichkeit wie die Abschiebungshaft", sagt Wolfgang Biehl von der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege Saar. Darum sei gerade hier eine unabhängige Beobachtung von besonderer Bedeutung. Mehr Transparenz biete für alle Seiten Vorteile. Dazu passe auch der Titel der Ausstellung über Situation in der Abschiebungshaft im pfälzischen Ingelheim, „Innenansichten", betont der Vertreter der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe, dem derzeit Federführenden Verband der LIGA Saar.

Die LIGA Saar zeigt die Dokumentation in Zusammenarbeit mit dem Zuwanderungs- und Integrationsbüro Saarbrücken vom 15. bis 26. März 2010 im Rathaus der Landeshauptstadt. Die Bilder vermitteln fotografische Eindrücke aus der Haftanstalt, in der auch im Saarland abgelehnte ausländische Flüchtlinge auf die Abschiebung in ihre Heimatländer warten.

Für Schulklassen und Jugendgruppen besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines pädagogischen Projektes durch die Ausstellung begleitet zu werden. Es wird gefördert durch das Programm „Vielfalt tut gut", das beim Regionalverband angesiedelt wird. Interessierte wenden sich bitte an: Diakonisches Werk an der Saar, Tel. 0 68 81 / 47 83, mail: maike-luedeke-braun@dwsaar.de.

Bilder aus der Abschiebungshaft in Ingelheim, Rathaus Saarbrücken, 2. Obergeschoss, geöffnet: Mo. bis Fr. von 7 bis 18 Uhr.

 

Saarbrücken, März 2010


Ernst-Abbe-Straße 1 | 66115 Saarbrücken | Tel: 0681 9672875 | info@liga-saar.de

Copyright © 2019 LIGA der Freien Wohlfahrtspflege Saar. Alle Rechte vorbehalten. Impressum und rechtliche Hinweise